Ist ein Bubikragen einfach oder nicht? Eine Herausforderung? Eine Schwierigkeit?

Ella_Mara_Sternchenkleid-24

Ich hab schon einige Bubikragen genäht und manche sind echt nicht besonders gut geworden, oder zumindest nicht beim ersten Versuch. Da ich meine Schnitte selber erstelle und zwar nach den schrecklichen Trial and error Prinzip. Ohne Buch. Ohne Anleitung. Das beinhaltet halt, dass ich ständig Fehler mache. Aber ich lerne auch viel. Oder doch nicht? Denn ich mache immer die gleichen Fehler…

Ella_Mara_Sternchenkleid-14

Diesen Bubikragen habe ich vor langer Zeit genäht. Also das ganze Oberteil. Für den Rockteil hatte ich dann so wenig Stoff übrig und hatte das Teil hier ein paar Monate als UFO liegen. Ich hab versucht mehr Sternchenstoff zu bekommen um einen ausgestellten Rock zu machen. Das war nicht möglich, also habe ich mich doch für die schmale Variante entschieden.

Ella_Mara_Sternchenkleid-20

Für Taschen hat es aber tatsächlich nicht gereicht, dafür musste ich ein anderes Kleid opfern. Eine Schrankleiche. Ich hab es nur zwei mal getragen. Und da ich es eh ändern wollte kann ich auch erstmal fleddern.

ellamara_kemnade6

Also ja, es stimmt. Ich schneide lieber ein Kleid kaputt, statt eins ohne Taschen zu haben. Taschen müssen einfach sein.

Ella_Mara_Sternchenkleid-16

Den Saum und auch die Ärmelabschlüsse habe ich mit meiner neuen Coverlock gesäumt.

Ella_Mara_Berninal220-9

Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Mittlerweile habe ich auch passende Schuhe und meine alte Brille ist aus der Reparatur zurück. Ich brauche eigentlich dringend ein petrolfarbenes Gestell. Groß und rund. Also falls da jemand Tipps hat…

Ella_Mara_Sternchenkleid-23

Heute würde ich die Taille etwas tiefer setzen. Das hätte ich vielleicht damals auch schon gemacht, wenn ich bloß etwas mehr Stoff gehabt hätte. Ich neige leider dazu zu wenig Stoff zu kaufen. Und ich wollte unbedingt lange Ärmel. Denn dünne Kleider mit langen Ärmeln fehlten mir.

Ella_Mara_Sternchenkleid-27

Und um nochmal zum Bubikragen zu kommen. Ich mag Bubikragen.

Ella_Mara_Käferkleid-11Ella_Mara_Armystrick-18Ella_Mara_Kittelkleid-6Ella_Mara_Punkte_Rost-23ella_mara_mofakleid_bubikragen_4ellamara_bubikragen_4IMG_0229tellerkleid_beere_ellamara_4Ella_Mara_Kittelkleid-17

Das Nähen finde ich nicht so schwierig wie die Konstruktion. Je nach Neigung stehen sie ab, oder sind wellig.

Ella_Mara_Sternchenkleid-21

Ihn so hinzugekommen, dass er wirklich flach liegt ist nicht einfach.Und die Größe muss passen.

Ella_Mara_Sternchenkleid-22

Dieser ist zu schmal und zu klein finde ich. Inge würde böse gucken, wenn ich jetzt schon wieder versuchen würde, mich mit dem Stoffmangel raus zu reden. Ich hab wahrscheinlich nicht gut geplant oder mich überschätzt.

Ella_Mara_Sternchenkleid-25

Aber am Ende habe ich ein zufriedenstellendes Ergebnis und trage das Kleid trotzdem gerne. Das ist wichtig und zählt.

Das Kleid zeige ich heute beim MMM.

11. November 2015
EllaMara

EllaMara

23 Comments

  1. Antworten

    Ani Lorak

    11. November 2015

    Muss schmunzeln. Aber ich habe auch gelernt, dass zurückschneiden mit Zacken den Bubikragen eckig macht Deine Bluse gefiel mir sehr gut. Bin gespannt. Finde allerdings, dass der Rock zu hoch sitzt. Wirkt wie zu hoch gezogen wie Hosen bei alten Männern. Nichts für ungut. Bubikragen ein wenig schmal aber irgendwie hat es was. Meins ist es nicht, aber habe vor Lotte von hedinäht mit Bubikragen fpr meine Tochter zu nähen… Bin gespanbt wie es mir gelingt…

  2. Antworten

    Nini

    11. November 2015

    Ich liiiiebe Bubikragen – aber ich liebte auch das Kleid, das du für die Taschen geopfert hast 🙁

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      11. November 2015

      Das Kleid ist nicht verloren. Es wird nur anders 🙂
      Lg Ella

  3. Antworten

    Vivien

    11. November 2015

    Liebe Ella,
    ich mag Bubikragen auch total gern. Muss allerdings gestehen, dass ich mich aus genau den oben genannten Gründen noch nicht richtig drangewagt habe. Aber Mut zur Lücke und studieren geht über Probieren. 😉
    Ich mag dein Sternekleid übrigens sehr. Es steht dir sehr gut.
    Liebe Grüße, Vivien

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      11. November 2015

      Ja, trau dich einfach.
      LG Ella

  4. Antworten

    kuestensocke

    11. November 2015

    Ein toller Post! Mir hat Deine Bluse in der Sendung sehr gut gefallen, auch andere Modelle waren schön gearbeitet. Ich drücke Dir die Daumen für die nächsten Sendungen. Mit hat es Spaß gemacht zu schauen und durch Inges Kommentare habe ich gestern einiges Neues erfahren. Es ist ein schmaler Grad zwischen Wissen weitergeben und Schulmeistern – gar nicht so einfach da den richtigen Ton zu treffen. Zum Vergleich habe ich gestern nochmal in die britische Sendung reingeschaut. die Moderatorin hat darin eine wesentlich kleinere Rolle als Guido und ja die Aufgaben ein Kleidungsstück für einen echten menschen zu nähen fand ich bei den Briten sehr schön. Dafür hat die deutsche Sendung mehr Zeit für die „Einzelkritik“ – das ist für Euch Teilnehmer bestimmt ganz schön hart gewesen. Bei Deinem heutigen Kleid gefällt mir vor allem die Farbkombi und der schmale Bubikragen, echt schön, ohne zu niedlich zu sein. LG Kuestensocke

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      11. November 2015

      Vielen Dank. Für uns Kandidaten war es echt schön zu sehen, wie unterschiedlich die Blusen geworden sind.
      Obwohl es der gleiche Schnitt ist wirken alle ganz anders.
      Die echten Menschen kommen noch. Geduld.
      Liebe Grüße
      Ella

  5. Antworten

    Sybille

    11. November 2015

    Apropos Brille, mein Kind meinte gestern wir hätten die gleiche Brille, ich habe da auch schon einmal drüber nachgedacht… Aber du hast ja auch eine schöne Auswahl davon.
    LG Sybille

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      11. November 2015

      Ich hab das auch schonmal gedacht. Aber bei dir sieht man das so schlecht.
      Ist deine von YSL? Ich bin total traurig, dass die nicht mehr lieferbar ist.
      Ich würde sie glatt noch einmal kaufen.
      Lg Ella

  6. Antworten

    Katrin [FrauVau]

    11. November 2015

    Schönes Kleid – wobei ich ein Tränchen für das geopferte Kleid verdrücke. Sah coch toll aus, warum war das eine Schrankleiche? Gut, so im Sitzen kann man das schlecht sehen, und vielleicht hat Dich ja was ganz Verstecktes gestört.

    Der Bubikragen darf ja ruhig schmal sein, aber vielleicht schätzt Du die Rollweite falsch ein, die ja auch bei einem so flachen Kragen zum Tragen kommt. Je nach Stoff sogar nicht wenig. Probier mal aus, die Rollweite am Unterkragen etwas wegzunehmen, dann könnte das besser hinhauen.

    Aber: MIR gefällt Dein Kleid. Alle verfügbaren Daumen nach oben. Und gerade der schmale Rock ist wirklich sehr schick!

    LG
    Katrin

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      11. November 2015

      Ja, die Rollweite ist sicherlich ein Punkt. Aber das ist eher das Problem, wenn der Unterkragen zu sehen ist, oder? Ich denke wenn es absteht, liegt es oft an der Rundung. Also irgendwie am Winkel. Man, ich kann das nicht erklären. So halt irgendwie.
      Vielen Dank.
      LG Ella

      • Antworten

        Katrin [FrauVau]

        12. November 2015

        Jaja, wenn der Unterkragen zu lang oder auch gleich lang ist, dann liegt auch nichts flach. Ich würde immernoch bei der Rolleite die Schuld suchen. Man muss den Unterkragen nicht zwingend sehen.
        LG
        Katrin 🙂

  7. Antworten

    Christine

    11. November 2015

    Ich mag den „Kontrast“ zwischen historisch-bravem Kragen und dem modernen Sternen-Jersey!
    Jetzt wo hier die Bubikragen-Expertenrunde tagt: hat ei e_r einen Tipp, warum bei mir die Naht rausspickt? Und soll ich Tauschen in rein schwarz? http://christine-enitsirhc.de/2015/09/27/maerchenbluse-alma-schwarz-weiss/

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      11. November 2015

      Zu der Naht hab ich keine Idee… Ist sie vielleicht beim nähen etwas geweitet worden? Vielleicht gibt sich das mit ordentlich Dampf beim Bügeln.
      Ich würde den Kragen schwarz machen, ja. Ich finde so geht er ein g bisschen unter.
      LG Ella

      • Antworten

        Christine

        13. November 2015

        Danke für den Ratschlag, jetzt suche ich mal noch meine Motivation, um das Ding nochmal auseinanderzunehmen… Vielleicht liegt der schwarze Kragen ja schöner. Oder so.

        • Antworten

          Christine

          19. November 2015

          Rätsel gelöst: beim nähen einer anderen Bluse kam mir, dass ich keinen Beleg verwendet hatte 🙂 jetzt ist der Kragen in einen schwarzen getauscht und die hässliche Nahtzugabe verschwindet zwischen Beleg und Aussenstoff…

          • EllaMara

            EllaMara

            19. November 2015

            Ich bin gespannt auf die Bilder.

            Lg Ella

        • Antworten

          Christine

          15. Dezember 2015

          Hier habe ich versucht, es zu dokumentieren. http://christine-enitsirhc.de/2015/11/19/hochmut-fall-und-maerchenbluse/

  8. Antworten

    Marisol

    12. November 2015

    Liebe Ella, schöne Dinge nähst Du für dich.
    Allerdings muß ich sagen, daß ich es sehr unsympathisch finde, daß Du in der Sendung ein Jury-Mitglied mit Pingel-Inge titulierst und schon vor Beginn eines Projektes sagst „….dafür werde ich bestimmt wieder jede Menge Kritik bekommen“. Kommt sehr unsympathisch rüber. Man kann so was auch anders ausdrücken, nicht so abfällig.
    Deine bis jetzt genähten Modelle in der Sendung waren teilweise sehr nachlässig genäht und jegliche Kritik absolut gerechtfertigt.
    Inge ist eine Fachfrau und ihre Kritik ist in Ordnung, denn es geht nicht um einfach mal schnell was hinwurschteln, sondern um exakte Näharbeit.

    • Antworten

      claudia

      12. November 2015

      Liebe Ella,
      vergiss einfach den vorigen Kommentar ! Bleibe so authentisch und fröhlich-offen wie bisher !!!!!
      Ich empfinde die zwei Folgen bisher als sehr nachlässig gemacht , schlecht zusammen gestückelt , wenig wirklich sinnvolle Kommentare der Jury. ( dafür stundenlange Einstellungen des Drehortes, gähn)
      Und ihr Kandidaten schlagt euch so gut. Schliesslich wusstet ihr nicht wirklich , was euch erwartet.
      Alles Liebe

    • Antworten

      kuestensocke

      14. November 2015

      Da fehlen mir fast die Worte, so ein dreister Kommentar.
      Ella, einfach ignorieren was dort geschrieben steht!

  9. Antworten

    Schurmurr

    17. November 2015

    Sehr schöne Kragen…sah im TV gerade deine kleine Schere …die habe ich auch an meiner Weste.
    LG schurrmurr

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      19. November 2015

      Ich habe die Schere jeden Tag getragen. Sie war eine Art Glücksbringer.

LEAVE A COMMENT

RELATED POST