Verlaufsmantel und Stolz

1. Februar 2017 26 Comments

Ich bin richtig Stolz. Weil ich zufrieden bin und ein Schnäppchen gemacht hab und weil ich was Neues ausprobiert habe.

Ella_Mara_Verlaufsmantel-15

Mein neuer Mantel ist aus einem Stoff mit super schönem Verlauf von grau nach schwarz.

Der Stoff hat 55% Wolle und hat im Winterschlussverkauf bei Karstadt nur 4Euro/meter gekostet. Ein richtiges Schnäppchen also und ich bin so froh zugegriffen zu haben.

Ella_Mara_Verlaufsmantel-17

Ich hab hier auch noch einen anderen Verlaufsstoff liegen. Aber da besteht irgendwie so ein Druck was richtig Tolles zu machen, aus dem ich mich nicht an den Stoff ran traue. Das war hier, durch den Preis, anders.

Ich habe einen Reverskragen selber konstruiert und zum ersten Mal Druckknöpfe bezogen. (Nach dieser Anleitung.)

Ella_Mara_Verlaufsmantel-29

Die Ärmel wären zu kurz geworden, deshalb musste ich mit Beleg arbeiten. Leider ist auch das Ärmelfutter einen Tick zu lang und der Beleg klappt manchmal raus. Da muss ich wohl noch mal ran.

Ella_Mara_Verlaufsmantel-25

Mit dem Futter bin ich dafür sehr zufrieden. Wenn ich so Poly-Blusenstoffe mit schönem Muster sehe, kaufe ich die manchmal einfach und verarbeite sie als Futter.

Ella_Mara_Verlaufsmantel-23

Der Mantel hat natürlich Taschen. Diese geschwungene Nahtlinie hab ich von Frau Craftelns Stadtmantel abgeguckt. Ich habe allerdings die Taschen in die Naht verlegt, statt sie aufzunähen.

Ella_Mara_Verlaufsmantel-16

Im unteren Rücken in der Mantel etwas eng, und oben beult es. Ich habe aber auch den Fehler gemacht, den Mantel zuhause immer über einem dünnen Kleid anzuprobieren.

Ich finde das Gleichgewicht zwischen Passform und Bequemlichkeit/Beweglichkeit zu finden ist wirklich schwer. Das wirklich perfekt zusammen zu bringen ist doch nicht möglich, oder?

Ella_Mara_Verlaufsmantel-20

Den Mantel zeige ich heute beim MeMadeMittwoch.

1. Februar 2017
EllaMara

EllaMara

26 Comments

  1. Antworten

    Vervliest und zugenäht

    1. Februar 2017

    Hallo Ella,
    Dein Mantel sieht toll aus! Gefällt mir super gut! Ich hab heute auch einen Mantel auf dem Blog und habe mir über genau die gleichen Dinge Gedanken gemacht: super Passform oder Doch lieber gute Beweglichkeit? Bei mir ist der Mantel einen Ticken zu groß geworden, dafür könnte ich Gymnastik drin machen. Den perfekten Sitz und die perfekte Beweglichkeit zu finden ist wohl tatsächlich eines der schwierigsten. Ich finde deinen Mantel aber trotzdem super und hoffe du kannst ihn oft tragen! Liebe grüße, Nina

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. Februar 2017

      Ich hoffe auch. Ich finde es auch schwierig immer das richtige Wetter abzupassen.
      Ich habe ja auch zwei Mäntel aus Walk und die sind perfekt. Die Passform ist gut aber die fühlen sich nach Strickjacke an und sind super bequem… Es kommt halt auch auf den Stoff an.
      LG Ella

  2. Antworten

    Bente

    1. Februar 2017

    Der Mantel sieht wirklich unglaublich cool aus! Ich mag den Schnitt, den Verlauf, das Futter – einfach alles 🙂
    liebe Grüße
    Bente

  3. Antworten

    Hana Mond

    1. Februar 2017

    Toller Mantel – besonders klasse finde ich die Tasche in der Bogen-Naht, wunderschön!
    Bei Mänteln entscheide ich mich immer für Bequemlichkeit und nähe/kaufe eine Nummer zu groß, da muss der perfekte Sitz leider hinten anstehen.

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. Februar 2017

      Ja, ich werde mal schauen wie er sich im Alltag macht und gegebenenfalls ein bisschen aus den Rückenabnähern auslassen…
      LG Ella

  4. Antworten

    Katharina

    1. Februar 2017

    Hallo Ella,

    ein schöner Mantel aus einem tollen Stoff hast du da 🙂 Und in das Innenfutter bin ich auch schwer verliebt. Die Idee mit den Blusenstoff muss ich mir merken, das ist ne praktische Lösung und man hat mehr Auswahl an Mustern und Farben 😉
    Die Bequemlichkeit sollte definitv vor der perfekten Passform kommen. Es gibt doch nichts schlimmeres als wie ein Stock durch die gegend zu laufen …. da mag man das gute Stück irgendwann nicht mehr.

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. Februar 2017

      Ich glaube es kommt auf den Stellenwert an, den die Tragende der Passform zumisst…
      Aber du hast schon recht, ganz unbequem darf es nicht sein.
      LG Ella

  5. Antworten

    Iris Fenner

    1. Februar 2017

    Wow… der ist echt schön geworden!
    Lieben Gruss Iris

  6. Antworten

    Petersilie&Co

    1. Februar 2017

    Sehr schick geworden
    Ich liebe den Stoff. Und die schön im Abnäher verstecken Nahttaschen auch ganz fabelhaft. Ja das mit der Passform ist immer so ein Ding. Im Idealfall weiß man ja gaaanz genau was man stehts drunter trägt, aber ich denke niemand hat so eine perfekt geplante Garderobe.
    Lg Sabine Michaela

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. Februar 2017

      Ja, das stimmt. Da helfen nur mehr Mäntel…

  7. Antworten

    kuestensocke

    1. Februar 2017

    Großes Kompliment – Der Mantel ist super schön! Meine Hochachtung für den selbstentworfenen Schnitt – ganz toll. Die Vielen Teilungsnähte sehen klasse aus und ermöglichen Dir die perfekte Anpassung an die Figur. Bei Mänteln habe ich es gern etwas luftiger um je nach untendrunter etwas Luft zu haben, aber machmal würde ich mir einen sehr schmalen Mantel wünschen, der dann einfach noch eleganter aussschaut als das bequeme Modell. LG Kuestensocke

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. Februar 2017

      Ja, ich habe hier auch noch einges an Mantelstoff und plane Beides. Einen langen schmalen und einen langen ausgestellten Mantel.
      LG Ella

  8. Antworten

    Amely

    1. Februar 2017

    Hallo Ella, der Mantel ist echt toll geworden, ein absolutes Unikat, worauf du echt stolz sein kannst!
    LG Amely

  9. Antworten

    Kleiderschmiede

    1. Februar 2017

    Sehr schöner Mantel! Der Stoff sieht richtig kuschelig aus!
    Alles Liebe,
    Marianne

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. Februar 2017

      Ja, ist ein richtiger Streichelstoff. 🙂

  10. Antworten

    Katrin [Frau Vau]

    1. Februar 2017

    Mäntel sind sooo toll… und sooo pestig.
    Mein letzter wurde vom Mann nur „der Sack“ genannt. Überflüssig zu erwähnen, dass er total bequem und bewegungsfreundlich war.
    Der „schöne“ Mantel ist dafür halt einfach nur zum gut aussehen gedacht. Bewegen ist eher weniger drin.
    Man kann nur selten alles haben, aber Dein Mantel hier sieht grandios gut aus, Bewegen würde da bei mir ganz eindeutig eine untergeordnete Rolle spielen!!!
    LG
    Katrin

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. Februar 2017

      Ich hab lang gerätselt aber kommt einfach nicht drauf was pestig ist…
      Ich will noch nicht aufgeben mit dem perfekten Mantel, aber ich hab auch beschlossen, dass man nicht genug Mäntel haben kann…Wer eine große Kleiderauswahl hat, braucht auch eine große Mantelauswahl…
      LG Ella

  11. Antworten

    Elke

    1. Februar 2017

    Ein sehr schönes Stück!
    Toll mit dem Farbverlauf und diesem hübschen Futter und die bisschen Beulen am Rücken stören kein bisschen.
    Lieber Gruß
    Elke

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. Februar 2017

      Stört im Alltag tatsächlich nicht, ich sehe das ja schließlich nicht…

  12. Antworten

    lenelein

    1. Februar 2017

    Der ist echt schön und als Stoff-Schnäppchenjägerin kann ich dir nur zu deinem Weidmanns Heil gratulieren. Wow, was für ein toller Mantel!

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. Februar 2017

      Haha. Vielen Dank.

  13. Antworten

    Marta

    1. Februar 2017

    Genial! Ich finde Farbverläufe sowieso super. Dein Mantel ist wirklich toll gelungen, auch wenn du noch einige Mäkel drin siehst 🙂

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. Februar 2017

      Ja, Stoffe mit Farbverlauf sind auch irgendwie nicht leicht zu bekommen.
      LG Ella

  14. Antworten

    LaGazelle rosé

    1. Februar 2017

    Dein Mantel schaut toll aus! Ich mag das Ombré. Toll, dass du so etwas selbst entwerfen kannst. Und dann noch die ganzen Teilungsnähte… Da versuche ich ja immer so etwas drum rum zu kommen 😀
    Passform und Bewegungsfreitheit bei Mänteln ist immer so eine Sache. Aber ich habe mir vor kurzem auch ein Wintermantel genäht, den ich von der Passform her ganz gut finde und der aber auch noch sehr bequem ist.
    Liebe Grüße,
    Beccy

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. Februar 2017

      Naja, an den Nähten kann man halt ganz gut anpassen. Ich finde auch da sind gar nicht so viele Nähte…aber das ist wahrscheinlich Ansichtssache.
      LG Ella

  15. Antworten

    Ella (wildnaht)

    2. Februar 2017

    Unglaublich, wie viele tolle und unterschiedliche Mäntel du nähst..(und in welchem Tempo). Sehr beeindruckend. Farbverläufen stehe ich eher zurückhaltend gegenüber, aber dein Mantel lässt mich meine Vorbehalte schwer überdenken. Ganz toll.
    Liebe Grüße!
    Ella Wildnaht

LEAVE A COMMENT

RELATED POST