Heute zeige ich beim MMM mein letztes Herbstkleid. Ich habe es zwar erst im Februar angefangen und letzte Woche fertig genäht, aber ich finde es ist ein typisches Herbstkleid.

Ella_Mara_Holzfällerkleid-5

Es ist aus Baumwoll-Flanell, der sich sehr angenehm trägt und einfach zu nähen ist.

Ella_Mara_Holzfällerkleid-10

Weil ich finde, dass das Kleid mit der Schluppenbluse garnicht mehr so nach Holzfäller-Flanell, sondern plötzlich nach Wildem Westen aussieht mache ich auch noch schnell bei Alexandras Channel this mit. Das Thema war 40s Cowgirl.

Ella_Mara_Holzfällerkleid-9

Bisher habe ich jede Ausgabe verpasst, dieses mal wurde es sogar verschoben, aber das Wetter hat beim fotomachen nicht mitgespielt.

Ella_Mara_Holzfällerkleid-13

Bei den Fotos die ihr hier seht hat es auch leicht geregnet, aber ich bin zum Glück nicht weggeflogen.

Ella_Mara_Holzfällerkleid-12

Das Cowgirl-Schluppentop hat ein Manko. Der Knoten zieht etwas nach unten, und dann sieht man die Naht. Ich hätte das so nähen müssen wie ich es letztens in einer bei Twitter geteilten Anleitung gesehen habe, die ich jetzt nicht mehr finde. Das Shirt einfach komplett in die Schluppe stopfen beim nähen, damit die Naht innen ist. Naja, beim nächsten mal…

Ella_Mara_Holzfällerkleid-4

Die Taschen haben mit auch Schwierigkeiten bereitet. Ich wollte große Paspeltaschen. Also groß sind sie…

Ella_Mara_Holzfällerkleid-17

Aber ich wäre ja nicht Ella, wenn ich nicht denke würde: Warum auf die jahrelange Erfahrung von Schneidern und Nähnerds zurückgreifen die vor langer Zeit mal aufgeschrieben haben, wie man eine Paspeltasche näht, sodass es in jedem besseren Nähbuch steht, wenn ich mir auch drei Sekunden Gedanken machen kann und dann denke ich kanns besser.

Ella_Mara_Holzfällerkleid-16

Jetzt sind beide Taschen verschieden und haben an den Seiten eine Absteppung, weil es halt sonst nicht ging. Weil ich es nicht so gemacht habe, wie man es eigentlich macht.

Ella_Mara_Holzfällerkleid-7

Insgesamt bin ich aber zufrieden mit dem Kleid, ich mag die durchgehende Knopfleiste. Mein letztes Kleid in dem Stil hatte die nicht. Inspiration ist immer noch Frau Knopf.

Ella_Mara_Holzfällerkleid-14

Ich mag die Gürtelschlaufen und mit gefallen die Knöpfe, die ich für 1 Euro beim Stoffmarkt gefunden habe.

 

Ella_Mara_Holzfällerkleid-6

Hinten müsste ich vielleicht nochmal etwas nachbessern, da ist der Rock nicht ganz ordentlich angenäht.

Ella_Mara_Holzfällerkleid-2

Ich habe gestern gelernt, das man von O (Oktober) bis O (Ostern) Winterreifen auf dem Auto lässt. Ich mag das Kleid, aber ich hoffe, dass ich es nach Ostern erstmal weghängen kann, weil dann der Frühling so richtig kommt.

Ella_Mara_Holzfällerkleid-11

Noch mehr Kleid gibts beim MMM.

Mehr Cowgirls beim Channel this. Beim nächsten Mal ist Dita von Teese dran, macht alle mit.

 

 

 

EllaMara

EllaMara

5 Comments

  1. Antworten

    Frl.Notter

    1. April 2015

    Oh ist das toll!! Der Stoff, die Farben, der Schnitt, die Schluppe, Du darin, einfach alles!

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      1. April 2015

      Oh vielen Dank.

  2. Antworten

    Ulrike

    1. April 2015

    this rocks!

  3. Antworten

    lila-cat

    2. April 2015

    Sieht sehr schön aus dein Kleid. Die Schluppenbluse dazu, perfekt. Gefällt mir.
    lg lila-cat

  4. Antworten

    Couturette

    7. April 2015

    So schlecht sind deine Paspeltaschen nicht. Einfach beim nächsten Mal noch beherzter wirklich genau bis zu Naht hin einschneiden, dann gibt es keine Fältchen an den Ecken. und bei der Prínzessnaht hilft es, wenn du am längeren Teil zweimal an der Kante entlang nähst und den Stoff entlang dieser Nähte leicht zusammenschiebst, aber ohne dass sich Falten bilden (ähnlich wie beim Einsetzen der Armkugel).
    Aber das ist ein tolles Outfit, die kleinen Unperfektheiten sieht kein Mensch. Mir gefällt die Kombi mit dem Schluppenshirt sehr gut und das kann man nicht nur im Herbst tragen, wäre ja schade, wenn es jetzt monatelang im Schrank eingesperrt wäre.
    Liebe Grüsse
    Ingrid

LEAVE A COMMENT

RELATED POST