Ich habe eine Bluse genäht. Und zwar eine klassische Hemdbluse.

Ella_Mara_Bluse-9

Weil ich noch keinen passenden Rock habe, musste eine Jeans herhalten, die ich Jahre nicht mehr anhatte.

Ella_Mara_Bluse-5

Das war sehr ungewohnt für mich, ich hab mich mittlerweile ziemlich ans Kleidertragen gewöhnt. Mir ist auch nie aufgefallen wie mehrwürdig die Waschung an den Waden aussieht.

Ella_Mara_Bluse-4

Nun ja, hier gehts um die Bluse und die gefällt mir gut.

Ella_Mara_Bluse-10

Ich wollte lernen, einen Kragen zu konstruieren, nachdem ich von einer befreundeten Schneiderin die Konstruktionsanleitung für einen zweiteiligen Kragen bekommen habe.

Ella_Mara_Bluse-11

Außerdem wollte ich schon länger eine hochgeschlossene Bluse, damit ich Fliegen tragen kann. Und einen Ärmelschlitz wollte ich auch üben.

Ella_Mara_Bluse-13

Das Muster ist zwar klein, aber trotzdem habe ich versucht darauf zu achten, dass das Muster aufeinander passt.

Ella_Mara_Bluse-12Ella_Mara_Bluse-6

Ich bin sehr zufrieden. Und ich merke mal wieder, dass manche „Moderegeln“ ignoriert werden wollen, wie zum Beispiel die, dass Frauen mit mehr Oberweite nichts Hochgeschlossenes tragen sollten.

Ella_Mara_Bluse-8

Ich mags und das ist die Hauptsache.

Der Stoff ist aus meinem lokalen Stoffladen aus der Ring a Roses-Reihe von Gütermann.

Die Knöpfe sind von Stoff und Stil, und weil es einer zu wenig war ist der oberste Knopf einer von diesen Einzelnen, die wahrscheinliche jede von uns in irgendeiner Schachtel rumfliegen hat.

Ella_Mara_Bluse-1

Mehr Kleider und vielleicht auch Röcke und Blusen gibts beim MMM zu sehen.

EllaMara

EllaMara

27 Comments

  1. Antworten

    gartenwildwuchs

    14. Januar 2015

    Liebe Ella – mara, ich finde die Bluse richtig schick. Bin immer wieder begeistert was du alles so zauberst. .. lg steffi

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      14. Januar 2015

      Vielen Dank.
      LG Ella

      • Antworten

        Dagmar

        29. April 2015

        Ellsa, diese Bluse ist DER HIT. Du siehst super darin aus.
        Toll gelungen, alles bestens.

        Und dies wäre für mich der RICHTIGE Schnitt, weil ich auch zuviel Busen habe und mit „normalen “ Abnähern nicht zurecht komme.

        Liebe Grüße
        Dagmar

  2. Antworten

    Julia

    14. Januar 2015

    Das ist eine tolle Bluse – der Kragen und die Manschetten sehen absolut perfekt aus. Ich brauch‘ auch noch ein paar Blusen, die bis oben geknöpft werden, damit ich meine vielen Krawatten auch mal anziehen kann…

    Das Muster ist sehr cool. Hat was sehr 60ies-mäßiges. Da muss ich mir die Gütermann-Stoffe vielleicht doch mal genauer ansehen.

    Steht dir einfach hervorragen. Wobei ein Rock oder eine dunkle Stoffhose wahrscheinlich besser passen würden.

    Liebe Grüße
    Julia

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      14. Januar 2015

      Danke. Du hast Recht und ein passender Rock ist auch schon geplant.
      Lg Ella

  3. Antworten

    sewing galaxy

    14. Januar 2015

    ich wie immer mal wieder begeisterst, wie gut du bei deiner OW die passform hinbekommst und vor allem bereich um armloch und ärmel.
    der kragen ist super gut geworden.
    beim schlitz würde ich eh kelineren knopf nehmen oder eventuell den shclitz kleiner machen und auf den knopf verzichten oder anders rum, den knopf schon aber schlitz dann länger, damit die proportionen stimmen.
    und.. hochgeschlossne ist super! aber mach doch ein knöpfchen auf,damit du nicht zu brav bist:-)))

  4. Antworten

    81gradnord

    14. Januar 2015

    Sieht einfach klasse aus!

    LG
    Steffi

  5. Antworten

    neko

    14. Januar 2015

    Sehr schöne Bluse. Und das mit dem Muster kann eine ziemliche Fummelei sein. Was ich sehe, gefällt mir ausgezeichnet. Ich hoffe, sie ist auch bequem, denn dann kannst du die tragen, bis sie auseinanderfällt – oder gleich noch ein paar mehr nähen…. Steht Dir super.

    LG
    neko

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      14. Januar 2015

      Ja, sie ist total bequem. Ich kann auch die Arme heben und alles.
      Der Gedanke daran, dass meine selbstgenähten Sachen irgendwann auseinanderfallen, kaputtgehen, verwaschen, verloren gehen ist einer der schlimmsten überhaupt.
      Mehr nähe ich auf jeden Fall. Hat jemand einen weißen Blusenstoff, der nicht zu durchscheinend ist, im petto? Also mit direktlink oder so?
      LG Ella

  6. Antworten

    SaSa

    14. Januar 2015

    Das sieht super aus! Die Bluse sitzt hervorragend und die Musteranpassung ist perfekt! Liebe Grüße, SaSa

  7. Antworten

    ines

    14. Januar 2015

    Ich muss dir wirklich jetzt auch ganz echt mal direkt ein dickes Kompliment aussprechen! Ich lese (selbst Blog-los) sehr gerne beim memademittwoch mit und bin so auf deinen blog aufmerksam geworden und schaue nun regelmäßig bei dir rein. Ich bin restlos begeistert von deinem Style! Die Kleider (und auch die Bluse heute, oder heißt das Hemd – was ist der Unterschied?) die du für dich nähst finde ich ausnahmslo toll und du inspirierst mich sehr, auch selbst etwas mutiger zu sein mit meiner Figur und den Klamotten und auch mal die von dir immer so treffend beschriebenen „Moderegeln“ zu brechen. Ich danke dir dafür und freue mich jedesmal, wenn du was neues eingestellt hast. Falls wir uns mal zufällig auf der Strasse begegnen werde ich dich wahrscheinlich um ein Autogramm anhimmeln… (aber vermutlich wird das nicht passieren, da ich in Süddeutschland hocke 😉
    Bitte, weiter so und immer alles zeigen, das macht Mut und tut gut!

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      14. Januar 2015

      Oh Danke, das freut mich sehr. Zu inspirieren wäre ganz wunderbar. Ich versende Autogramme auch gerne per Post 😉 haha.
      Ich würde denken, Bluse an der Frau, Hemd am Mann und wenn die Bluse nen Hemdenschnitt hat, ist es eben eine Hemdbluse.
      Dein Feedback bestärkt mich sehr, danke auch dir dafür.
      Liebe Grüße
      Ella

  8. Antworten

    Nria

    14. Januar 2015

    Die Bluse sieht wirklich wundervoll aus! Steht dir super und sitzt perfekt.
    Jetzt wäre ich glatt neidisch, aber ich trage sowieso ungern Blusen 😀

    Das Hochgeschlossene finde ich durchaus okay – durch das kleine Muster wird die Fläche des Dekolletees ja sowieso unterteilt. Klar, ein V-Ausschnitt wäre vermutlich das Ideale, aber was solls!
    (ich habe auch etwas mehr Oberweite, trage aber nie tiefe Ausschnitte, weil mir damit sofort kalt wird … manchmal muss man eben auf solche Regeln pfeifen!)

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      14. Januar 2015

      Ich hab eigentlich nie Blusen getragen, weil ich nie welche gefunden habe, die passen…
      Das praktische an so einer Bluse ist ja, dass man die Knöpfe aufmachen kann und dann -tada- eine Art V-Ausschnitt hat.
      Danke und liebe Grüße
      Ella

  9. Antworten

    Frl.Notter

    14. Januar 2015

    Wow, ich bin sowas von begeistert! Nachdem ich mir gerade eine Hemd-Bluse nähen lasse (!) und bereits zu mindestens 4 Anproben war, weiß ich wie schwierig das selbst für extrem erfahrene Schneiderinnen ist. Du sie passt Dir so wahnsinnig gut, einfach toll!!! (ich will auch ein Autogramm ;-))
    Liebe Grüße vom Frl. Notter

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      14. Januar 2015

      Ja, ich hab mich auch ein bisschen gewundert, dass ich es geschafft habe. Aber 3-4 Anproben brauchte ich auch.
      Danke und liebe Grüße
      Ella

  10. Antworten

    Juliane

    14. Januar 2015

    Hallo Ella, Deine Bluse sieht fantastisch aus! Verstehe ich richtig, dass Du den Schnitt selbst konstruiert hast? Ich finde gerade das Hochgeschlossene bei Deinen tollen Kurven superschick und kann mir die Bluse auch schon sehr gut mit einer Fliege vorstellen. Ich lese schon länger bei Dir mit und bin immer wieder begeistert, wie Du Dinge kreierst, die so richtig toll zu Dir passen. Das ist doch das Schönste am Nähen und das zeigen Deine Kleidungsstücke immer wieder.

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      14. Januar 2015

      Ja, ich konstruiere alle meine Schnitte selber.
      Danke für deine Komplimente.
      Lg Ella

  11. Antworten

    Bele

    14. Januar 2015

    Tolle Passform! Und sie steht dir auch hervorragend…
    LG, Bele

  12. Antworten

    Prinzenrolle

    14. Januar 2015

    Dickes Kompliment von der Tochter eines Hemdenmachers! Toll, wie du dir diesen Schnitt konstruierst hast!
    Wenn du „in Serie gehst“, könntest du die Tipps von sewing galaxy berücksichtigen – dann wäre die Bluse ganz perfekt. Maßhemden oder -blusen haben diese kleineren Knöpfe am Schlitz. So ist die Bluse – mit Verlaub – einfach „nur“ toll!
    Bewundernde Grüße,
    Petra

  13. Antworten

    Dodosbeads

    14. Januar 2015

    Die Bluse sitzt wirklich perfekt! Und Du gehörst m.E. zu den wenigen Frauen, die eine hochgeschlossene Bluse tragen können ohne dass es brav aussieht. Deine Idee eine Fliege dazu zu tragen finde ich ganz genial. Ich hoffe Du zeigst uns Fotos davon.
    LG Dodo

  14. Antworten

    Ida

    15. Januar 2015

    Chapeau!
    Ida

  15. Antworten

    Elke

    15. Januar 2015

    Hallo Ella !
    die Bluse gefällt mir ausnehmend gut. Passt wie angegossen. Genau so eine versuche ich zu kaufen. Gibt es eine Anleitung bzw. ein Schnittmuster für diesen Schnitt. Das sollte ich auch mal probieren. An Blusen habe ich mich noch nicht herangewagt.

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      21. Januar 2015

      Ich konstruiere alle meine Schnitte selbst.
      Lg Ella

  16. Antworten

    Youssra Ohrndorf

    11. März 2015

    Du hast es sowas von drauf 🙂

    Wunderbar 🙂

  17. Antworten

    Youssra Ohrndorf

    11. März 2015

    du hast es echt drauf, die Bluse ist wunderbar 🙂

  18. Antworten

    Dagmar

    29. April 2015

    Ellsa, diese Bluse ist DER HIT. Du siehst super darin aus.
    Toll gelungen, alles bestens.

    Und dies wäre für mich der RICHTIGE Schnitt (selbst entworfen oder Fertigschnitt? Welcher?), weil ich auch zuviel Busen habe und mit “normalen ” Abnähern nicht zurecht komme.

    Liebe Grüße
    Dagmar

LEAVE A COMMENT

RELATED POST