Schon etwas älter ist auch dieses Tellerkleid.

tellerkleid_beere_ellamara_6

Es ist ein bisschen kürzer und wird gern und oft getragen. Dann auch gerne ungebügelt und ohne Gerät, so wie auf dem Foto. Bügeln ist Stress pur und ich finde es geht auch so.

IMG_0104IMG_0229

Ich trage das Kleid gerne bei normalen wärmeren Temperaturen, aber mit Pulli oder Strickjacke drüber auch im Winter. Ein richtiges Lieblingskleid.

tellerkleid_beere_ellamara_3tellerkleid_beere_ellamara_8

Es ist ungefüttert aber trotzdem ziemlich warm, da es aus komischem Schwitzstoff besteht. Keine Ahnung was das ist; er ist ziemlich glatt, benimmt sich eigentlich wie Baumwolle aber versiegelt einen leider etwas. Im Original war er beige, aber ich habe ihn gefärbt.

tellerkleid_beere_ellamara_5

Die Kappärmel behindern mich manchmal etwas, aber wer Kappärmel will, soll wohl keine Oberschränke ein- und ausräumen.

tellerkleid_beere_ellamara_7tellerkleid_beere_ellamara_4

Der Bubikragen ist halt, wie vieles, irgendwie improvisiert und steht manchmal etwas ab. Neu-machen ist aus Gründen der Faulheit des Zeitmangels keine Alternative, aber vielleicht nähe ich ihn irgendwann mit Blindstich einfach fest. Dann könnte ich natürlich den schicken Pulli nicht mehr gut dazu anziehen… Hmpf.

tellerkleid_beere_ellamara_2

Weitere Kleider gibt es beim MMM zu sehen.

Ach, heute ist noch garkein MMM. Egal.

EllaMara

EllaMara

2 Comments

  1. Antworten

    Die Frau Hild

    15. Januar 2014

    Die Farbe ist der Hammer!!!!!

    • Antworten

      Die Frau Hild

      15. Januar 2014

      Na toll!
      Jetzt hatte ich soviel geschrieben und dann kommt nur der erste Satz an.
      Danke Internet!
      Nochmal: das Kleid ist der Hammer! Ich liebe die Farbe, den Bubikragen und deine Kombi mit Leggins und Sneaker.
      Voll mein Ding!

      Ähm… Schnitt?
      Oder ist das etwa auch frei nach Schnauze entstanden?

      Lieben Gruß
      Dani

LEAVE A COMMENT

RELATED POST