Bei meiner kleinen Reise nach Berlin hatte ich mir schon im Vorfeld vorgenommen mir ganz besonderen Berlin-Erinnerung Stoff zu kaufen.

Ella_Mara_Vogeltop-15

Es sollte was heftiges werden und das ist es auch. Zum Glück hatte ich Frau Nahtzugabe dabei, die sich in Berlin super auskennt und wusste wo es den passenden Laden zum Stand am Maybacherufer gibt.

Ella_Mara_Vogeltop-11

Der Stoff ist von Traumbeere, leider habe ich online nicht gefunden.

Ella_Mara_Vogeltop-21

Und leider habe ich den Stoff bereits in Berlin zugeschnitten. Ich hatte ich vorher stark mit Dampf begügelt. Leider ist das Top jetzt trotzdem etwas kurz.

Ella_Mara_Vogeltop-8

Zum reinstecken reichts trotzdem. So Farbenfroh gehe ich tatsächlich zur Arbeit.

Ella_Mara_Vogeltop-1

Und selbst wenn ich so gucke, färbt Fröhlichkeit auf meine Kollegen ab.

Ella_Mara_Vogeltop-4

Jacke und Rock sind gekauft.

Ella_Mara_Vogeltop-16

Das Halsbündchen ist etwas locker angenäht und steht deshalb leicht ab. Ein klarer Fall von -ich lass das jetzt so-.

Ella_Mara_Vogeltop-22

Die Ärmel und den Saum hab ich mit der Overlock versäubert und dann mit Zick-Zack-Stich festgenäht. Ich finde den Look in Ordnung, aber irgendwann hätte ich schon ganz gerne eine Coverlock.

Ella_Mara_Vogeltop-7

Am Rücken war das Oberteil etwas weit. Ich find Abnäher bei Jersey etwas schwierig, also habe ich den Rücken einfach dreigeteilt, mit Wiener Nähten.

Ella_Mara_Vogeltop-18

Das es etwas schade, wegen dem Muster. Aber oben ist es ja noch komplett.

Ella_Mara_Vogeltop-12

Mein Oberteil zeige ich heute beim MMM.

Ella_Mara_Vogeltop-21

Das wird sicherlich nicht der letzte übertrieben bunte Stoff gewesen sein. Vielleicht versuche ich einfach noch mehr davon zu bekommen, und nähe mir eine heftige Leggings.

Ella_Mara_Vogeltop-5

EllaMara

EllaMara

9 Comments

  1. Antworten

    Nria

    24. Juni 2015

    Ich bin äußerst verliebt in dieses Top und will auch so eins 😀
    Steht dir wirklich super. Besonders mit dem Rock zusammen!

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      24. Juni 2015

      Hach, danke. Nachnähen ist ja das größte Kompliment. Also los.
      Lg Ella

  2. Antworten

    MaRia

    24. Juni 2015

    Sieht super aus die Kombination und steht Dir sehr gut! Durch Dich bin ich verstärkt auf die Wiener Nähte als Abnäher-Alternative aufmerksam geworden.Wegen meiner Oberweite brauche ich Abnäher, die sehen oft aber nicht so elegant aus, wie die Wiener Nähte, mit denen ich bislang jedoch noch keine ERfahrung habe. Wie wendest Du sie an? Einfach so, oder streng nach speziellem Schnitt? Würde mich interessieren…

    Liebe Grüße und einen bunten Tag, auch beim derzeitigen grauen Wetter,
    MaRia

  3. Antworten

    strickprinzessin

    24. Juni 2015

    Wow, das Shirt ist toll, auch wenn es etwas kurz ist ;).
    lG Melanie

  4. Antworten

    Jessica

    24. Juni 2015

    Das ist ein obercooles Knallertop! Sieht wahnsinnig gut aus, wärst du meine Kollegin würde ich bei dem Anblick auch gute Laune bekommen! Richtig klasse!

    Liebe Grüße, Jessica

  5. Antworten

    SaSa

    24. Juni 2015

    Dein Top ist wunderbar! Ich liebe das Muster, und es steht Dir hervorragend! Die Passform ist toll und das gering zu lockere Ausschnittband kann man ignorieren. Insgesamt ein stimmiges Outfit! Liebe Grüße, SaSa

  6. Antworten

    Agathe

    25. Juni 2015

    Toll, Deine Combi, – wenn ich das so sehe, sollte ich auch mal mehr Mut zur Farbzusammenstellung haben. Wie schön, dass wir uns in den Blogs gegenseitig so inspirieren können. LG Agathe

  7. Antworten

    Lila-cat

    25. Juni 2015

    Superschöne Farbkombination. Du hast wirklich Mut zur Farbe. Das Top ist der Knaller. Gefälltmir sehr.
    LG
    Lila-cat

  8. Antworten

    Mandy

    29. Juni 2015

    Wieder super Dein Outfit. Irre was Du alles nähst. Ich quäle mich immer mit diesen Wiener Nähten am Oberteil. Würde mich freuen, wenn Du da einen Tipp für mich hättest, wie sie einfacher zu nähen gehen und immer gelingen.
    LG
    Mandy

LEAVE A COMMENT

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

RELATED POST