Es ist Herbst.

ella_mara_herbstkleid_8

Deshalb habe ich gestern mein neues Herbstkleid getragen.

ella_mara_herbstkleid_3

Der senfgelbe Viskose Jersey lag jetzt fast ein Jahr hier herum. Er ist dünn und flatterig und mit gefiel auch plötzlich die Farbe nicht mehr.

ella_mara_herbstkleid_2

Ich wusste die ganze Zeit, dass er kombiniert werden muss. Ich habe Tannengrün gesucht, mich dann aber Mangels Alternative für Flaschengrün entschieden.

ella_mara_herbstkleid_17

In der Kombination mit dem viskose Jersey von Stoff und Stil, gefällt mir der gelbe Stoff plötzlich wieder gut.

ella_mara_herbstkleid_12ella_mara_herbstkleid_11

Erst fand ich ihn viel zu dünn.

ella_mara_herbstkleid_16

Im Laufe des Tages hat sich dann gezeigt, dass so ein dünnes Kleid für einen warmen Herbsttag genau das richtige ist. Perfekt für den Zwiebel-look.

ella_mara_herbstkleid_18

Leider zieht der schwere Tellerrock das dünne Oberteil arg nach unten.

ella_mara_herbstkleid_13

Das sieht man vor allem an den Wiener Nähten und an den Taschen. Auf einen Bügel könnte man das Kleid nicht hängen.

ella_mara_herbstkleid_23

Deshalb habe ich, wie fast immer, ein Gummiband in die Taille eingezogen.

ella_mara_herbstkleid_14

Auch der Mittelteil ist wieder zu weit. Ich habe keine Nahtzugabe hinzugegeben, aber der Stoff ist so stretchig und komisch, dass der mittlere Teil trotzdem zu groß ist. Die Naht liegt zu weit außen.

ella_mara_herbstkleid_22

Da das Problem eigentlich nur von oben sichtbar ist, bleibt das jetzt so. Fällt ja eh niemandem auf.

ella_mara_herbstkleid_24

Auch meine Schwierigkeit, die Seitennähte exakt aufeinander treffen zu lassen, wird niemand sehen.

ella_mara_herbstkleid_20

Ich werde trotzdem weiter daran arbeiten.

ella_mara_herbstkleid_1

Die untere Kante vom Rock habe ich ungesäumt gelassen. Das gefällt mir meistens sehr gut, außerdem muss sich der Rock noch etwas aushängen.

ella_mara_herbstkleid_9

Tasche: Greenburry (second hand)

Schal: Mitbringsel aus Indien

Blazer: H&M

Schuhe: Cox (Görtz)

Wenn man den perfekten Stiefel findet, er aber leider gefüttert ist, also untauglich fürs Büro und so komische Tage an denen es gewittert und fünf Minuten später wieder die Sonne scheint, sollte man keine Scheu haben einfach das Futter rauszutrennen. Das geht.

ella_mara_herbstkleid_21

Ich versuche also dem Herbst gelassen und freudig entgegenzuschauen.

Ob wir wollen oder nicht, die fallenden Blätter kann niemand aufhalten.

Ich zeige trotzdem nächste Woche mein letztes Sommerkleid.

Natürlich wieder beim MMM.

ella_mara_herbstkleid_19

EllaMara

EllaMara

4 Comments

  1. Antworten

    Karin

    24. September 2014

    Die Farben sind wirklich klasse und die Farben machen richtig Lust! Dein Outfit ist wie immer eine Inspiration! Ich schau wirklich gerne bei dir vorbei…
    Liebe Gruesse
    Karin

  2. Antworten

    Yvonne

    24. September 2014

    Ganz tolle Farbkombi! Der Schnitt ist wie immer super!
    Diese ganzen kleinen Details fallen wirklich niemanden auf… außer einem selbst… ich kenn das! Aber man kann ja einfach immer dazu lernen, das schadet ja auch nicht 🙂
    Toller Tipp mit den Schuh-Futter, da werd ich mal drauf achten, beim nächsten Schuhkauf!
    Liebe Grüße
    Yvonne

  3. Antworten

    fadori / Birgit

    25. September 2014

    Sehr schöne Farben und sehr schön gelungen 🙂
    LG Birgit

    • EllaMara
      Antworten

      EllaMara

      25. September 2014

      Vielen Dank.
      Lg Ella

LEAVE A COMMENT

RELATED POST